Brandschutzforum.net

Eine Seite des VBBD e.V. - www.vbbd.de -
Das Forum für alle Brandschutzbeauftragten
Aktuelle Zeit: Fr 28.07.2017 18:46

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Konto für das Kind?
BeitragVerfasst: Fr 04.11.2016 12:34 
Offline

Registriert: Fr 15.07.2016 13:15
Beiträge: 50
Wohnort: Frankfurt
Hallo zusammen,

meine Tochter ist 15 und möchte gern ein Konto haben. Ich bin mir da nicht so sicher, ob sie das braucht. Für Taschengeld lohnt sich das doch gar nicht, oder?

Haben eure Kinder ein eigenes Konto?

_________________
Das Schweigen ist nach der Rede die zweite Großmacht der Welt.
Jean Baptiste Henri Lacordaire


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Konto für das Kind?
BeitragVerfasst: Fr 04.11.2016 21:19 
Offline

Registriert: Fr 09.09.2016 11:59
Beiträge: 43
Ich finde die Einstellung ehrlich gesagt nicht korrekt. Wenn ich mich an meine Zeit
zurück erinnere, dann bin ich meinen Eltern dafür dankbar. Der Punkt ist einfach der,
dass man sich erstens "Erwachsener" fühlt, aber das ist die kleinste Sache daran.
Der wichtigere Aspekt darin ist der, dass das "Kind" sich daran gewöhnt, eigenständig
um die Finanzen sich zu kümmern. Mit anderen Worten, man lernt mit Geld umzugehen.
Ich würde für den Anfang ein Guthabenkonto wählen, da kann auch nicht viel falsch
laufen und es fallen keine Kosten an. Ein Beispiel wäre http://www.guthabenkonto.info/dkb/.
Also meine Meinung dazu ganz klar, macht es. Ob nun bei der DKB oder einer anderen
Bank, das ist eure Entscheidung. Vielleicht bietet auch eure Hausbank sowas kostenlos an.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Konto für das Kind?
BeitragVerfasst: Di 08.11.2016 16:17 
Offline

Registriert: Mo 05.08.2013 20:55
Beiträge: 66
Ich würde ihr ein Konto geben, damit sie schon früh lernt, mit Geld umzugehen. Gib ihr einfach nicht zu viel Geld ;)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Konto für das Kind?
BeitragVerfasst: Do 13.07.2017 21:14 
Offline

Registriert: Mi 05.07.2017 16:23
Beiträge: 5
Unsere Tochter ist 17 und hat mittlerweile auch ihr eigenes Konto, welches wir natürlich noch etwas im Auge behalten. Zudem haben wir ihr auch für Online-Transaktionen ein Tageslimit eingestellt, so dass ihre Ausgaben begrenzt sind. Sie möchte z. B. hin und wieder mal mit ihrer Freundin eine Pizza bestellen und wenn sie dann kein Bargeld hat, geht das ja heutzutage u. a. mit Paypal ganz gut und dafür braucht man ja wiederum ein Konto. Wir haben uns zuvor natürlich etwas informiert und fanden einige gute Berichte zum Thema sicheres Online-Banking, wie diesen hier. Diesen Artikel haben wir ihr natürlich auch zum Lesen gegeben, damit sie sich mit grundlegenden Dingen vertraut machen konnte. Meiner Meinung nach sollten Jugendliche in diesem Alter schon Zugang zu ihrem eigenen Konto haben und dazu gehört dann natürlich auch die Nutzung von Paypal und co., was wiederum so manche Gefahren birgt. Daher ist in dem Fall Aufklärung so mit das Wichtigste und unsere Tochter hat soweit auch einen recht guten Umgang mit Geld von uns beigebracht bekommen...

_________________
Wie du mir, so ich dir


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de